Google stellt gleich mehrere Dienste ein

Mit der geplanten Entlassung von 100 Mitarbeitern hat Google bereits seine Konsequenzen aus der wirtschaftlichen Krise gezogen. Jetzt sollen jedoch gleich mehrere der Dienste eingestellt werden. Einige werden jedoch weiter als Open-Source-Projekte weiter angeboten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s