Neues WordPress Plugin

Das man Blogs mittels Tragbacks untereinander verlinken kann ist den Bloggern heute längst bekannt. Gern wird die Nebenwirkung – das Erscheinen des eigenen Blogs in den Kommentaren des Verlinkten – genutzt. Twitter als Möglichkeit kleine Nachrichten jederzeit online zu stellen ist ebenfalls bekannt. Jetzt gibt es jedoch etwas, das beides miteinander verbindet. Der Name des Ganzen? Tweetback.

Das neue Plugin soll es nach der Installation ermöglichen Verlinkungen von Twitter auf den Blog zu erkennen. Wie bei den Trackbacks wird es vermutlich den Auszug aus dem Tweet mit dem Tweetback (hier wahrscheinlich die ganze Nachricht) geben. Es soll zudem auch erkennbar sein wer den Tweet wann geschrieben hat. Das sind jedoch noch nicht alle angedachten Funktionen, die das Plugin haben soll. Einziger Wehrmutstropfen: Leider ist es noch nicht erhältlich, aber das wird wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen oder? Wer dann nicht zu penibel ist, kann schon bald Tweetbacks auf seinen Blog erhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s