Kontrollen sollen verbessert werden

Nach der Störung vom Samstag, die für viel Verwirrung und ja auch kuriose Nachrichten sorgte, wurde nun von Google bekannt gegeben, dass die Kontrollen verbessert werden sollen. Dadurch erhofft  man sich zukünftig weitere Ausfälle zu verhindern. Wie ebenfalls mitgeteilt wurde, waren einzelne Benutzer sogar 40 Minuten von dem Fehler betroffen. Google entschuldigte sich mehrmals sowohl bei den Kunden als auch bei den Betreibern, der fälschlicherweise als gefährlich eingestuften Webseiten. Wie dem auch sei, ich halte es noch immer für eine geplante Marketing-Aktion. Der angegebene Grund „menschlicher Irrtum“ ist dafür doch eine schöne und umkomplizierte Aussage 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s