Social Network als Wohnzimmer?

Gerade bin ich beim Stöbern durch meine vielen Blogs auf diesen Beitrag im VisualBlog gestoßen. Ich weiß, ich habe ihn erst spät gesehen – schmunzeln musste ich dennoch. Verschiedene Social Networks wurden hier miteinander verglichen und auf die einzelnen Räume einer Wohnung aufgeteilt. Ergebnis? Das Wohnzimmer wird von MySpace gestellt, das Kinderzimmer von Facebook. Das Schlafzimmer bietet StudiVZ – wobei diese Entscheidung wohl aufgrund der Gruppenanzahl zum typischen Schlafzimmerthema basiert. Die Küche konnte dagegen von keinem der angegebenen Social Networks erobert werden. Auch das Bad der Wohnung bleibt eher leer, allerdings hauptsächlich wegen den fehlenden Ideen des Autors. Auch der Flur wurde nicht vergeben. Den Balkon der Wohnung teilen sich dagegen gleich zwei Plattformen: Facebook und MySpace, wobei Facebook die Nase ein kleines Stück weiter vorn hat.

Insgesamt find ich den Artikel wirklich gut – eine super Idee. Vielleicht sollte ich mir meine Profile in den verschiedenen Netzwerken auch einmal anschauen? Einige Denkanstöße gerade für die Macher der Plattformen waren auf jeden Fall dabei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s